Hier sehen Sie das Logo der Marktgemeinde Tieschen
Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Tieschen
Marktgemeindeamt Tieschen

Tel: +43 (0) 3475 / 2301
Fax: +43 (0) 3475 / 2301-6
E-Mail: gde(at)tieschen.gv.at


UNSER KINDERGARTENALLTAG

In der Zeit von 07:30 Uhr - 08:30 Uhr werden die Kinder in den Kindergarten gebracht und können diese Orientierungsphase/Freispielzeit nach ihren eigenen Wünschen selbst gestalten.

Sie haben das Recht selbst zu entscheiden Wo, mit Wem, Wie Lange, Mit Welchen Materialien sie spielen möchten.

Jedoch haben die Kinder auch die Möglichkeit von uns gesetzte, gezielte Angebote in den Kleinbereichen wie zum Beispiel in unserem Kreativbereichc (Werken, Malen..) zu nützen.

Um 8:30 Uhr findet der Morgenkreis in unserem Turnraum statt.

Wir besprechen gemeinsam wie wir unseren Tag gestalten. Es werden Lieder gesungen, Spiele gespielt oder einfach nur gemütlich getratscht. Da wir ein musikalisches Team sind, ist das tägliche Musizieren und Singen sehr wichtig für uns.

Von 09:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr findet die 1. Konzentrationsphase statt. Zur Konzentrationsphase zählen:

Bewegungseinheiten

(Turnen mit Groß- und Kleingeräten, Bewegungsspiele.....)

Rhythmiken

(Kombination von Musik, Bewegung und Rhythmus; Entspannungsübungen, Geschichten gemeinsam ausspielen.....)

Spracheinheiten

(Bilderbucherzählung mit und auch ohne Schauplatzgestaltung; Fingerspiele, Massagegeschichten, Fantasiereisen, Gesprächskreis....)

Um 10:00 Uhr treffen wir uns zur gemeinsamen Jause. Davor treffen wir uns zur Platzeinteilung in der Garderobe. Auch das Aufsagen verschiedener Jausensprüche gehört zum täglichen Jausenritual.

Nach der Jause gibt es auch einen kurzen Gemeinschaftskreis, der dem Morgenkreis ähnelt.

Die 2. Konzentrationsphase beginnt nach dem Singkreis um ca. 10:45 Uhr und dauert bis ca. 11:30 Uhr. 

Wenn es das Wetter zulässt, sind wir nach der Jause in unserem Garten oder am Spielplatz anzutreffen.

Um 12:00 Uhr beginnt die Ausklangsphase und somit auch die Abholzeit. Die Kinder dürfen ihre Freispielzeit nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

Natürlich können wir nicht immer nach diesem Tagesablauf arbeiten. Da wir eine naturliebende Gruppe sind wollen wir mit unseren Kindergartenkindern intensiv mit dem Thema Natur arbeiten und diese auch bei fast jedem Wetter gemeinsam erleben. Somit verbringen wir auch sehr viel Zeit im Freien.